Speisereste sind ein Wertstoff

... und werden zur Energieerzeugung genutzt

Speisereste sind ein Wertstoff

Organische Abfälle, Speisereste

Speisereste sind nach dem Abfallrecht ein Wertstoff.
Sie werden in der Biogasvergärungsanlage zur Energieerzeugung genutzt. So wird der Bestand natürlicher Ressourcen geschont und der Einsatz fossiler Energieträger vermieden.

Entsorgung von Organischen Abfällen, Speiseresten
Was sind Speisereste? Als Speisereste bezeichnet man Reste von Lebensmitteln, die für den menschlichen Verzehr vorgesehen waren und bei der Zubereitung oder nach dem Servieren übrig geblieben sind.

Spezielles Angebot für Gastronomie und Großküchen
Wir entsorgen und verwerten Speisereste von Großküchen aller Art, z.B. Restaurants, Hotels, Altenheimen, Krankenhäusern und Kantinen.

Der Austausch – eine saubere Sache
Die Speisereste werden in von uns zur Verfügung gestellten Behältern mit Dichtung und Verschlussbügel gesammelt und regelmäßig in einem festen Turnus durch leere, gereinigte und desinfizierte Behälter ausgetauscht.

Entsorgungsrhythmus
Der Turnus kann je nach Kundenwunsch zwischen wöchentlich oder 14-täglich gewählt werden.

Behältergrößen
Es werden Behälter mit 120 Liter und 240 Liter Fassungsvermögen verwendet. Durch das oft enorme Gewicht der Befüllung wären größere Behälter-Volumen eine unzumutbare Belastung für unsere Mitarbeiter – und für Sie, unsere Kunden.

Hygienische Ausstattung – keine Geruchsbelästigung
Unsere Behälter sind mit einer Dichtung und einem Verschlussbügel ausgestattet, die gegen Geruch und Kriechtiere schützen.

Was darf in die Speiserestetonne?
Obst und Gemüse, Essensreste, Reste der Essenszubereitung, verdorbene Lebensmittel und Backwaren.
Nicht in die Speiserestebehälter dürfen: Plastik, Metall, Glas, sonstige Verpackungen, Gartenabfälle (Gras, Holz, Laub, etc.) und Schlachtabfälle.

Angebot
Haben Sie Interesse an unserem Service?
Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot über die Entsorgung und Verwertung von Speiseresten. Teilen Sie uns hierzu Ihre Daten zur Angebotskalkulation (Anzahl der Behälter, gewünschter Entsorgungsrhythmus und evtl. Besonderheiten oder Sonderwünsche) mit.

 

 

Um externe Inhalte auf der Seite zuzulassen, akzeptieren Sie bitte den Cookie für "Externe Medien"!

Video schließen

Suche schließen
Rückruf schließen