Entsorgung von Wertstoffen

Gemischte Verpackungen, Altpapier, Folien, Styropor, Kunststoffen, Altholz, Schrott

Entsorgung von Wertstoffen

Wertstoffe, gemischte Verpackungen, Altpapier, Folien, Styropor, Kunststoffe, Altholz, Schrott

Gut getrennt ist halb verwertet

Wertstoffe in Gewerbeabfällen getrennt zu erfassen und so weit wie möglich zu recyceln – mit diesem erklärten Ziel trat 2017 die neue Gewerbeabfallverordnung in Kraft. Industrie und Gewerbe leisten so einen wesentlichen Beitrag zum Ressourcen- und Klimaschutz. Die damit einhergehende Verpflichtung zur sortenreinen Abfall­trennung und deren umfassende Dokumentation ist für die meisten Betriebe ohne fachliche Beratung kaum umzusetzen. Wir sind Ihr Ansprechpartner für ein nachhaltiges und rechtskonformes Recyclingkonzept. Auch unter wirtschaftlichen Aspekten: Je besser die Trennung im Betrieb erfolgt, desto geringer fallen am Ende die Entsorgungskosten aus.

Eine separate Erfassung im Gewerbebetrieb ist u.a. vorgeschrieben für:

  • Papier, Pappe, Kartonage
  • Glas
  • Kunststoffe
  • Metalle
  • Textilien
  • Bioabfälle

Für die meisten Verpackungsarten bieten wir Umleerbehälter von 660 ltr. bis 5 cbm, Container von 5 bis 48 cbm oder Pressen mit 10 und 20 cbm. Die Abfuhrrhythmen – von mehrmaliger Abholung pro Woche bis zur Abholung auf Abruf – werden Ihren Anforderungen angepasst.

Gerne beraten wir Sie auch zur Umsetzung Ihrer Dokumentationspflichten - nutzen Sie die individuelle Beratung durch unsere Kundenbetreuung.

Wenn Sie wissen möchten, wie die optimale Erfassung von Wertstoffen in Ihrem Betrieb aussieht, stehen wir Ihnen per Telefon 06221 / 878-400 oder per E-Mail an vertrieb@avr-gewerbeservice.de  jederzeit gerne zu Ihrer Verfügung.

 

Um externe Inhalte auf der Seite zuzulassen, akzeptieren Sie bitte den Cookie für "Externe Medien"!

Video schließen

Suche schließen
Rückruf schließen